Das hängt sehr stark vom Thema ab. So sind z.B. Korrespondentenbeiträge von Bilanzpressekonferenzen oft "nur" einen Tag aktuell, enthalten aber dafür oft exklusives Material, an das ein Sender auch mit einem Redakteur vor Ort nicht herankommen könnte.

Ein Interview über die Modetrends im Frühjahr wird verständlicherweise nicht so lange interessant bleiben wie ein Beitrag über ein bevorstehendes Raumfahrtprojekt.

Wir haben uns darauf eingestellt, und stellen die Dokumentation für die tagesaktuellen Themen auf Wunsch bereits nach 24 Stunden zusammen. Grundsätzlich aber schließen wir ein Projekt nach 4-6 Wochen ab. Sollte es danach - z.B. über unsere Beitragsdatenbank - noch Abrufe und Ausstrahlungen geben, werden diese Informationen natürlich in Folgedokumentationen weitergegeben.